Tierschutz - 2. Teil

Tierschutz



 

Was siehst du in diesen Augen?

Er war wie jeden Tag auf der Suche nach Nahrung für seine Frau und Kinder. Als er den Menschen begegnete, sah er auf zu ihnen. Er spürte, da ist etwas im Gange. Deshalb sprach er mit seinen Augen zum Herzen der Jäger, da die Jäger die Fuchsensprache nicht kannten. Er sagte zu ihnen, Bitte lasst mich leben, ich muss meine Familie ernähren. Meine Frau und ich haben uns letzten Sommer kennen gelernt, jetzt haben wir drei Kinder...

doch die Jäger hörten den Fuchs nicht, da sie nicht auf ihr Herz hörten. Sie schossen mehrmals auf ihn. Er fiel sofort zu Boden... und atmete seine letzten Atemzüge, er dachte an seine Frau und Kinder und roch das Gras ein letztes Mal...

  Am Tag darauf fand seine Frau ihren leblosen Mann. Einige Tage später fand man auch den Rest der Fuchsenfamilie. Alle tot. Eine ganze Familie ausgelöscht, nur weil die Jäger die Fuchsenstimme in ihrem Herzen nicht hörten und Lust hatten Tiere zu töten.


Diesen Bericht habe ich vom Lichtblich den ich mit Erlaubnis in meine HP reinsetzen durfte.
Dafür noch mal lieben Dank

 
Werbung
 
Forum
 
noch nicht aktiv
 
du bist der 17855 BesucherBesucher
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=